Bevor Sie Äpfel mit Birnen vergleichenBevor Sie Äpfel mit Birnen vergleichenBevor Sie Äpfel mit Birnen vergleichen
Komplettanbieter für Einrichtung und Handwerk
Bevor Sie Äpfel mit Birnen vergleichenBäderwerkPiazza Wohnkultur

News

14.10.2014

Kluger Stauraum in der Küche

Damit alles Nötige griffbereit und Lebensmittel in optimalem Zustand bleiben, braucht es ein durchdachtes Aufbewahrungssystem.

Küchenschublade bestens sortiert

In Küchen werden tausend verschiedene Dinge aufbewahrt – vom Kochtopf bis zum Sparschäler, vom Lieblingstee bis zu Vitamintabletten. Stauraum ist da unerlässlich, vor allem ein durchdachtes Aufbewahrungssystem, damit Küchengeräte und -werkzeuge genau da greifbar sind, wo sie am häufigsten benötigt werden.

Töpfe und Pfannen sollten natürlich in der Nähe des Herdes aufbewahrt werden. Gewürze gehören nicht unbedingt dorthin. Sie verlieren ihre Würzkraft, wenn sie zu großer Hitze ausgesetzt werden. Stauraum klug zu organisieren heißt eben auch Haltbarkeit im Blick zu haben. Eine geräumige Schublade unterhalb der Kochmulde ist daher für das eine gut, ein ausziehbarer Apothekerschrank für das andere.

Apothekerschränke sind leichtgängig ausziehbare Küchenregale und erobern die Herzen der Küchenbesitzer im Sturm. Kein Wunder: Nichts ist praktischer als den gesamten Inhalt einfach aus dem Schrank herausrollen zu können, noch dazu, wo beide Regalseiten frei zugänglich sind. Nach der Entnahme der benötigten Zutat kann das Regal staubsicher wieder zwischen den anderen Küchenschränken verschwinden.

Salz und Pfeffer können ohne weiteres in Herdnähe zur Verfügung stehen. Genauso griffbereit beim Kochen sollte man Besteck wie Schneebesen, Suppenkelle oder Fleischmesser lagern. Moderne Schubladenaufteilung passt sich da an jedes individuelle Instrumentarium an. Hochwertige Schubladen besitzen solide gearbeitete Fächer, bestehen aus Holz mit Schwalbenschwanz-Verbindungen. Die Küchenhersteller sind ständig bestrebt, ihre Küchenmöbel weiter zu optimieren.

19.09.2014

Beleuchtung macht mehr aus Ihrer Küche

Sorgen Sie für tolle Blickfänge und farbige Abwechslung in Ihrer Küche!

Eine Küche, die allen Anforderungen gerecht wird, benötigt auch Licht in allen Schattierungen: Zielgerichtete Spots auf die Arbeitsfläche, Innenschrankbeleuchtung für schnelles Finden, gekonnte Strahler, um architektonische Finessen zur Geltung zu bringen, Stimmungslicht für traute Abendstunden.

Licht in der Küche ist mit das A und O, um eingebaute Funktionalität voll auszunutzen, gestalterische Schönheiten in den Blickpunkt zu rücken, nicht zuletzt, um die Küche zu dem Ort zu machen, nach dem wir uns sehnen: Ein Mittelpunkt des eigenen Zuhauses, in dem wir zur Ruhe kommen, uns gut tun, entspannen, Kraft tanken, den Alltag draußen lassen, mit Familie und Freunden kochen und genießen.

Mit Küchen-Unterschrank-Leuchten können Sie Ihre Arbeitsflächen schattenfrei erhellen. Mit einer Sockelbeleuchtung entsteht ein gemütliches bis chilliges Ambiente. Lüster oder Pendelleuchten über dem Essbereich bringen den Raum zum Strahlen. Auch Kerzenlicht trägt seinen Teil dazu bei, dass die heimische Küche zu einem Ort wird, an dem man gerne lange zusammensitzt.

Eine schöne indirekte Beleuchtung entsteht in Küchenschränken mit Glastüren, die Sie durch den Einsatz von LED-Stripes illuminieren können. Diese schmalen Lichtbänder verbrauchen wenig Strom. Noch günstiger in der Anschaffung sind LED-Lichtschläuche, gut für den Bereich der Sockelleisten geeignet. Wenn Sie der Frühaufsteher sind, der sich oft morgens im Dunkeln seinen Kaffee macht, braucht es auch ein sanftes Licht für die Nische mit der Kaffeemaschine.

Die Ideen sind damit noch lange nicht erschöpft! Ihr Küchenfachbetrieb hat noch einige andere auf Lager!

03.09.2014

Küche mit Wohnwand

für noch mehr Atmosphäre

Küchen-Wohnwand von Eggersmann, Modell: Concrete Vintage Oak

In der aktuellen Küchenplanung wird der Übergang zum Wohnbereich meist fließend gestaltet. In jüngster Zeit findet man deshalb häufig auch eine Wohnwand im Küchenbereich, die für noch mehr Wohnlichkeit sorgt. Moderne Wohnwände wirken elegant, bringen viel (verdeckten) Stauraum mit sich und offene Bereiche für Dekoratives. Das schafft noch mehr Atmosphäre in einem sonst ja eher zweckmäßig eingerichteten Raum.

Bei dieser Küche von Eggersmann prägen moderne Formen die Optik der Wohnwand. Die Fronten der Schränke sind aus Altholzfurnier mit ausdrucksvoller Maserung. Toll, die Kombination mit Metall: Bei der Arbeitsplatte handelt sich um 5 mm warmgewalzten Edelstahl (silvertouch). Die Rückwände sind aus echtem Beton. Hierfür streicht Eggersmann per Hand mit einem Spachtel eine dünne Betonschicht auf eine melaminharzbeschichtete Platte.

Im Inneren der Küchenschränke ist richtig viel Platz für Küchengeräte, Töpfe, Pfannen, Gewürze und Zutaten. Eggersmanns neues Höhen- und Tiefenraster bietet dazu noch ein Volumenplus von über 20 Prozent. So entsteht eine Küchenwohnwand, die zugleich praktisch ist, unsagbar schick und ausgefallen. Und eine immer schöne, ruckzuck aufgeräumte Küche mit klaren Linien.

19.08.2014

Platz gewinnen in der kleinen Küche

– mit intelligenter Planung des Spülbereichs

Die Becken der Serie Subway gibt es in unterschiedlichen Größen und in zahlreichen Keramikfarben.

Nicht jede Küche bietet den Luxus einer großen Grundfläche. Stehen einem nur wenige Quadratmeter zur Verfügung, ist also eine entsprechend clevere Planung gefragt. Villeroy & Boch entwickelt seit vielen Jahren intelligente Lösungen für begrenztes Raumangebot.

Eine zentrale Rolle spielt vor allem der Spülbereich, soll er doch bestenfalls praktische Funktionen bieten, eine möglichst große Arbeitsfläche zulassen und sich optisch in das Küchenambiente einfügen. Da in den meisten Küchen die Spülmaschine zum Standard gehört und der Spülbereich weniger üppig ausfallen muss, reicht hier häufig schon ein Einzelbecken aus.

Im Rahmen der Spülbecken-Serie Subway bietet Villeroy & Boch dazu verschiedene Größen von 45 bis 60 Zentimeter an. Dabei gibt es die designstarken Modelle für Einbau, Unterbau und Flat in zahlreichen Keramikfarben. Wer das Einzelbecken zudem mit Materialien wie Glas, Beton oder Naturstein kombiniert, kann diese bei Bedarf als Abtropffläche nutzen.

Ist der Spülbereich direkt vor dem Fenster platziert, sollte die Armatur beim Öffnen nicht stören. Kein Problem: Das Modell Como Window hat eine herausziehbare Schlauchbrause, die sich ganz bequem aus der Montageöffnung herausziehen lässt und nach dem Schließen des Fensters einfach wieder zurückstecken.