Bevor Sie Äpfel mit Birnen vergleichenBevor Sie Äpfel mit Birnen vergleichenBevor Sie Äpfel mit Birnen vergleichen
Komplettanbieter für Einrichtung und Handwerk
Bevor Sie Äpfel mit Birnen vergleichenBäderwerkPiazza Wohnkultur

News

18.05.2015

Viel Platz für die Küche: Profi-Kochvergnügen auf über 20 qm

Erstes Beispiel: Moderne Landhausküche mit familientauglicher Küchentheke

Geräumige Wohnküche im New Country Look mit Glas-Arbeitsplatten und Massivholz-Küchentheke

Sachlich und doch stilvoll präsentiert sich der New Country Look dieser Küche mit ihrer Rahmenfront in weißem Lack. Die dunkel gestrichenen Wände geben den passenden Hintergrund für diese Küchengestaltung ab, ja lassen sie durch den schönen Kontrast erst recht hervortreten.

Kühl-Gefrierschrank und Einbaugeräte finden nebst Stauraum für Küchenvorräte in den seitlichen Hochschränken Platz. Neben dem Backrohr wurde hier noch ein Dampfgarer mit Wärmeschublade für Teller eingebaut. Als Stilelement und für Weinliebhaber steht mittig ein Weinregal aus Holz zur Verfügung.

Ebenfalls aus Massivholz ist die praktische Thekenplatte gefertigt – perfekt für das Frühstück mit der Familie oder zu zweit. Sie liegt auf den Unterschränken der Küchenzeile auf und wird durch zwei Deckenpendel-Leuchten im ausgefallenen Design stimmungsvoll beleuchtet. Griffbereit darüber: offene, von innen beleuchtete Regale mit täglichem Geschirr.

Das helle Holz der Küchentheke geht mit den hell strahlenden Arbeitsplatten eine gelungene Farb- und Material-Komposition ein. Die Küchenarbeitsplatte besteht beidseitig aus pflegeleichtem 12 Millimeter dünnem Glas. In die freistehende Küchenzeile ist ein Gaskochfeld integriert, darüber im Deckensturz die Dunstabzugshaube eingebaut.

Die Nischenverkleidung hinter dem Spülenbereich ist aus Floatglas, dessen Rückseite widerstandsfähig weiß lackiert wurde und so als eleganter leicht zu reinigender Spritzschutz dient. Die markante Edelstahl Relingstange hat neben ihrer Hänge- auch eine Regalfunktion, so dass Kochutensilien hier abgestellt werden können. Die Faltklappen-Oberschränke lassen sich grifflos bedienen, d.h. mit Servo Drive öffnen.

 

Fortsetzung folgt: Freuen Sie sich auf nächste Woche und weitere Beispiele für echte Küchengrößen!

 

 

11.05.2015

15-20 Quadratmeter bieten auch Platz für die Inselküche

Drittes Beispiel: Offene Wohnküche mit kommunikativer Kochinsel

Elegante Inselküche für mindestens 15 Quadratmeter

In dieser schönen Wohnküchen-Gestaltung verbleiben Koch oder Köchin nicht abgeschirmt mit Blick auf die Wand, sondern face to face mit dem Gast, der Familie, den Freunden. Sie finden an der verstellbaren Küchentheke Platz, können bei den Vorbereitungen mithelfen und bekommen vielleicht auch schon den ein oder anderen Probierhappen.

Das Tolle an einer Kücheninsel ist schlichtweg, dass sie von allen vier Seiten erreichbar ist. 1,2 Meter Platz sollten dafür rundum schon eingeplant werden, der Grundriss eher quadratisch sein und 15-20 qm ausmachen. Eine Kochinsel löst größeren Stauraumbedarf ganz einfach rückseitig zu den Schränken des Kochfelds.

Diese elegante Inselküche kommt mit Oberflächen in Anthrazit-farbenem Hochglanzlack, die Alugriffe in eckiger Optik, jedoch innen gerundet zum guten Greifen. Alle Planungselemente – Hochschränke, Unterschränke, Hängeschränke – sind besonders hochwertig mit 16mm Wangen eingefasst.

Die Arbeitsplatte aus weißem Mineralstein verbindet Eleganz und Pflegeleichtigkeit und lässt die dunklen Schränke leichter wirken. Die weißen Barhocker unterstützen diese Optik. Auch die Wände sind glänzend weiß gestrichen. Dazu wurde ein heller Bodenbelag gewählt, so dass sich dunkle und helle Oberflächen ergänzen. Der massiv wirkende Bartresen ist aus Laminat im Nussbaumdekor. Er verbindet die Küche mit dem anschließenden Wohnraum.

Kühlschrank und hochgesetzter Backofen im Hochschrankblock gewährleisten hohen Bedienungskomfort. Die Spülenzeile wird durch selbstleuchtende Borde mit LED-Beleuchtung erweitert. Das schafft eine ausgewogene Lichtstimmung und ergänzt das Deckenlicht. Hier wurden Klappen-Hängeschränke von nur 40 cm Höhe geplant, so ist das Geschirr bequem zu erreichen.

Eine besonders leicht wirkende Inselhaube mit Glasplatte fügt sich ästhetisch ins Gesamtbild und nimmt Gerüche und Küchendämpfe auf, ohne das Blickfeld zu stören.

Nächste Woche geht’s weiter: Wir setzen unsere Serie fort und widmen uns den richtig großen Küchen ...

 

04.05.2015

15-20 Quadratmeter bieten Platz für die Wohnküche

Zweites Beispiel: Hochwertige Massivholzküche

Eleganter Landhausstil: wunderschön für die große Wohnküche

Und hier kommt die nächste Küche mit einem Raumbedarf von circa 20 Quadratmetern, die in den Wohnbereich übergeht: Massive Holzfronten aus gekältem (gebleichtem) Eichenholz prägen diesen aktuellen Landhaus-Stil in besonders hochwertiger Ausführung: Fronten, Seitenwangen, Rückwand, Oberschränke und Regalböden wirken durch die Lattenoptik wie aus einem Guss gefertigt. Die grifflose Ausführung verleiht den Küchenfronten zusätzlich Eleganz. Auszüge, Schubkästen, der Geschirrspüler – alles verbirgt sich hinter diesem ebenmäßigen Frontenbild.

Die Arbeitsplatten und das Spülbecken aus Mineralguss in Betonoptik unterstreichen die zurückhaltende und exklusive Küchenplanung. Auch die Dunsthaube und der Spritzschutz hinter dem Induktionskochfeld wurden mit Mineralguss-Platten verkleidet.

Perfekt für die Großfamilie und/oder viele Gäste: Vollintegrierter Side-by-Side-Kühlschrank (Kühlschrank und Gefrierschrank in einem) plus Backofen und Dampfgarer im Hochschrank-Block. Das Regal dazwischen hat auch eine dekorative Funktion, präsentiert es doch edles Geschirr und Küchenutensilien.

Macht Lust auf mehr: Bodentiefe Fenster bringen doppelt Tageslicht in die Wohnküche!

Fortsetzung in der nächsten Woche: Werfen Sie einen Blick auf weitere Ideen für Wohnküchen à 15-20 Quadratmeter.

 

27.04.2015

Teil 4: Küchen für 15-20 Quadratmeter

Erstes Beispiel: Großzügige, pflegeleichte Familienküche

Geräumige Familienküche: Größer wird's bei Klick!

Einladender lassen sich Küchenmöbel kaum im Raum anordnen: Wie weit geöffnete Arme winken hier Wandzeile und Küchentheke jeden hinein, laden zum Backen und Kochen, zum Sitzen und Essen. Die ganze Familie hat hier Platz – von den Kindern bis zu Hund und Katze. Das ist eine Küchenarchitektur, die ganz viel Freiraum bietet.

Die weißen Kunststoff-Fronten sind pflegeleicht und vermitteln Licht und Weite, nicht zuletzt auch Sauberkeit und Hygiene. Die gebogenen Edelstahl-Griffleisten passen farblich toll zu der in Grau gehaltenen Arbeitsplatte wie zum grauen Steinfußboden. Außerdem lassen sie sich gut von hinten fassen, wodurch Fingerabdrücke unsichtbar bleiben.

Die farbigen Regaleinschübe zwischen Ober- und Hochschränken schaffen nicht nur Platz für Fotorahmen, schöne Gefäße und Kochbücher, sondern beleben wunderschön die ansonsten eher kühle Farbgebung. Sonniges Gelb setzt auch den Bereich der Rückwand rund um das Kochfeld in Szene. Gelungener Kontrast: Anschließend passt sich die Nischenverkleidung an die Farbigkeit der Arbeitsplatte an, kombiniert mit einer praktischen Relingstange, die das Silber der Griffleisten wieder aufnimmt.

Tolles Beispiel, wie man den Dunstabzug in Hängeschränken unterbringt und damit gleichzeitig Licht für die Arbeitsfläche schafft. Unter und seitlich vom Kochfeld können Töpfe, Pfannen und Kochbesteck in großen Auszügen griffbereit aufbewahrt werden.

Die Spüle wurde als Ausläufer der L-Küche anders als üblich in den Raum geplant. Wasseranschlüsse können leicht von der Wand her vorverlegt werden.

Rückseitig liegt  eine Thekenplatte auf der Arbeitsfläche. Dadurch ergibt sich ein kleiner Barbereich oder Frühstücksplatz. Dieser wird mit Pendelleuchten zusätzlich ausgeleuchtet und gliedert den Raum. Das bodentiefe Fenster dahinter sorgt für Tageslicht.

All-in: Der schicke Hochschrankblock fasst neben viel Stauraum einen Kühlschrank und ein Gefrierfach nebst Kompakt-Backofen und Dampfgarer.

Nächste Woche geht’s weiter: Wir zeigen Küchenideen für Räume von 15 Quadratmeter und größer.